Skip navigation

4. Rang an der Triathlon Langdistanz WM in Schweden

Starke Leistung in allen Disziplinen, aber das letzte Quentchen Glück hat gefehlt zum ganz grossen Triumph...

Auf dem letzten der dreissig Laufkilometer verlor ich noch den bereits sicher geglaubten Podestplatz und lief eine gute Minute hinter dem Weltmeister ins Ziel – auf 5h Wettkampfdauer etwas mehr als ein Wimpernschlag! Mit etwas mehr Distanz werde ich sicherlich mit Stolz auf meine Leistung und den starken Einstand zurückschauen - das Potential auf den langen Distanzen scheint vorhanden ;-)

Viele Grüsse

Ruedi